alfa Media und red.web bilden eine neue starke Einheit

Innovationen sind der Schlüssel zum langfristigen Erfolg: Getreu diesem Motto haben alfa Media und red.web die Weichen für die Zukunft gestellt.

alfa Media, einer der führenden Softwareanbieter für die Medienbranche, erwirbt unsere Softwareschmiede red.web mit Wirkung zum 1. Januar 2017. Zahlreiche führende Verlagshäuser in ganz Deutschland, aber beispielsweise auch in Frankreich, Irland, England, Kanada und gar Malaysia zählen zu den zufriedenen Kunden der Softwarespezialisten aus Rödermark in Hessen – die beste Visitenkarte eines Unternehmens.

Weiterlesen …

„Auf die konzeptionelle Idee kommt es mindestens genauso an wie auf die technische Umsetzung“

Interview mit Sebastian Eiden, Produktmanager, Marketing- und Projektechef beim Redaktionssoftwarehersteller red.web, über digitale Geschäftsmodelle, Paywalls und die Voraussetzungen für eine wandelfreudige Kultur in der Medienbranche.

Koblenz. Als Leiter der Projekte ist der ehemalige Redakteur erster Ansprechpartner für Medienhäuser im Wandel. Anforderungen und Arbeitsweisen zu verstehen und den Kunden zu helfen, ihre Ideen umzusetzen, ist sein Alltag. Was die Branche umtreibt, bekommt der 34-Jährige damit als einer der ersten hautnah mit. Im Interview spricht er über digitale Geschäftsmodelle, Paywalls und die Voraussetzungen für eine wandelfreudige Kultur in der Medienbranche gesprochen.

Weiterlesen …

World Publishing Expo 2015: Interessenten bestätigen red.web Redaktionsnähe und Blick fürs Detail

„Sollten wir vielleicht noch mehr Sitzgelegenheiten anschaffen?!“, fragten sich die red.web-Verantwortlichen mehr als einmal auf der diesjährigen World Publishing Expo in Hamburg – und ziehen nach ihrer Rückkehr eine positive Bilanz.

Hamburg. Obwohl die Gesamtbesucherzahlen zur Messe erneut stagnierten, herrschte am red.web-Stand mehr als reger Betrieb – vor allem am Messedienstag fanden mitunter drei Präsentationen parallel statt, sodass sich die Integration eines weiteren Präsentationsplatzes für die Koblenzer mehr als auszahlte. Dazu gab es zahlreiche Gespräche mit Interessenten, lockere Runden mit Geschäftspartnern und Kunden, viel Lob für die diesjährige Marketingkampagne sowie eine Erfolgsmeldung aus Schweden – all das sorgte für Aufwind bei red.web-Team und Kunden.

Weiterlesen …

Go-Live in Schweden: Kungälvs-Posten produziert mit red.web

Das Verlagshaus OTV setzt für seine sechs Zeitungen und alle digitalen Angebote in Zukunft auf das Redaktions- und Publishingsystem aus Koblenz.

Kungälv/Koblenz. Erfolgreicher Go-Live für red.web in Schweden: Das Medienhaus OTV mit Sitz in Kungälv im Südwesten Schwedens hat erstmals eine seiner sechs Zeitungen mit dem medienneutralen Redaktions- und Publishingsystem aus Koblenz (Deutschland) produziert. So hielten am Donnerstag Vertreter von OTV und red.web im Druckhaus V-Tab in Göteborg stolz die druckfrische und nun mit red.web layoutete Kungälvs-Posten in den Händen. „Der erfolgreiche Produktionsstart gibt uns vor der World Publishing Expo in Hamburg noch mal einen Extra-Schub Motivation“, sagt Niki Radtke vom red.web-Vertrieb und ergänzt: „Wir freuen uns riesig über das Projekt in Kungälv. OTV ist ein absolut modernes Medienhaus, das sich den Herausforderungen der heutigen Zeit mit Mut und Begeisterung stellt.“ Das passe zur Philosophie von red.web. Zudem stimme die menschliche Komponente. red.web-Projektleiter Peter Still: „Die Verantwortlichen und die Mitarbeiter des Hauses sind absolut sympathisch. Die Arbeit mit ihnen ist sehr spannend und macht viel Spaß.“

Weiterlesen …

red.web und EPC verbinden sprachliche Kompetenz und technisches Know-how

Durchgängige Qualität für alle Texte, vereinfachte Administration der IT: Die beiden Software-Anbieter aus Koblenz und Schwetzingen stellen auf der World Publishing Expo in Hamburg erstmals den Duden Korrekturserver vor.

Koblenz/Schwetzingen. Eine starke Kombination für die Qualität redaktioneller Texte: Just zur World Publishing Expo vom 5. bis 7. Oktober in Hamburg vermelden die beiden Software-Lieferanten red.web aus Koblenz und EPC aus Schwetzingen eine nochmals verstärkte Zusammenarbeit. Besucher der Fachmesse für die Zeitungs- und Medienindustrie können sich am red.web-Stand 1.210 erstmals live ein Bild von einer Vorabversion des brandneuen Duden Korrekturservers von EPC machen, den red.web nahtlos in sein Redaktions- und Publishingsystem eingebunden hat.

Weiterlesen …